Zwo Offc Semibold
Zwo Offc Light
Arial
Arial
Arial
Arial
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung » OK
Medieninformation  NIMBUS GROUP

12. Dezember 2018

Lighting Pad in neuer Dimension

Die Nimbus Group hat zwei neue Varianten der Akustik-Pendelleuchte eingeführt: das Lighting Pad Q 600 und R 600.


Hi-Res   /   Lo-Res

Noch mehr Flexibilität in der Licht-Akustik-Planung bietet das neue Lighting Pad der Nimbus Group. Das quadratische Lighting Pad Q 600 hat Abmessungen von 600 x 600 mm und das runde Lighting Pad R 600 hat einen Durchmesser von 696 mm. Die neuen Varianten der hochwirksamen, schallabsorbierenden Akustik-Pendelleuchte sind damit etwas kompakter als das bisher verfügbare Lighting Pad Q 900 und R 900.

Noch flexibler in der Licht-Akustik-Planung
>


Das Lighting Pad kommt in nahezu allen Bereichen zum Einsatz, in denen eine hochwertige Licht- und Akustiklösung gefordert ist. In gehobenen, privaten Wohnbereichen lässt sich damit eine warme, behagliche Atmosphäre schaffen. Auch können unterschiedliche räumliche Zonen gebildet werden. Das in verschiedenen Formen, Farben und Größen erhältliche Licht-Akustik-Modul ermöglicht es, nun noch flexibler auf räumliche Vorgaben zu reagieren und individuell passende Lösungen zu entwickeln – einzeln, aber auch in der Anordnung als Gruppe oder in bestimmten Strukturen.

Akustische Wirksamkeit und brillantes Licht
>


Wie alle Varianten, integrieren auch das neue Lighting Pad Q 600 und R 600 hinter der haptisch angenehmen Vliesoberfläche einen hocheffizienten Schallabsorber. Auf den ersten Blick nahezu unsichtbar, sind in das Vlies Hochleistungs-LEDs eingelassen. Über sogenannte Freiformlinsen, entwickelt vom renommierten Bartenbach-Labor, verströmen die LEDs ein brillantes, hochwertiges und blendfreies Licht.

Licht und Akustik – Die beiden Kompetenzfelder der Nimbus Group
>


Gleichzeitig ist das Lighting Pad bei einer Höhe von nur 52 mm akustisch hochwirksam. „Akustisches Licht“ ist der von der Nimbus Group geprägte Begriff für die Leistungsfähigkeit des Lighting Pads, das die beiden Kompetenzfelder des Unternehmens – Licht und Akustik – in sich vereint.

„Das Lighting Pad ist in allen Varianten ein exzellenter Schallabsorber der höchsten Absorptionsklasse A und somit ein idealer Problemlöser für kommunikative Räume mit hohen Anforderungen an die Sprachverständlichkeit“, lautet das Statement von Dietrich F. Brennenstuhl, Geschäftsführer der Nimbus Group.

ÜBER NIMBUS GROUP
>>

ÜBER NIMBUS GROUP

Die Nimbus Group mit den Marken Nimbus Lighting und Rossoacoustic zählt zur Häfele Unternehmensgruppe und steht unter der Leitung von Sibylle Thierer, Jörg Schmid und Dietrich F. Brennenstuhl. Der Schwerpunkt der Nimbus Group liegt im Bereich Designinnovationen, Licht im Raum und im Möbel sowie integrierten Licht-Akustik-Lösungen. Die Nimbus Group ist am Standort Stuttgart aktiv und zählt 111 Mitarbeiter.
www.nimbus-group.com

ÜBER HÄFELE

Häfele ist eine international aufgestellte Unternehmensgruppe mit Hauptsitz in Nagold, Deutschland. Das Familienunternehmen wurde 1923 gegründet und bedient heute in über 150 Ländern weltweit die Möbelindustrie, Architekten, Planer, das Handwerk und den Handel mit Möbel- und Baubeschlägen, elektronischen Schließsystemen und LED-Licht. Häfele entwickelt und produziert in Deutschland und Ungarn. Im Geschäftsjahr 2019 erzielte die Häfele Gruppe bei einem Exportanteil von 80% mit 8100 Mitarbeitern, 38 Tochterunternehmen und zahlreichen weiteren Vertretungen weltweit einen Umsatz von 1,5 Mrd. Euro.
www.haefele.de