Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung » OK
5. Februar 2014 Neuheiten Nimbus Group

5. Februar 2014

Roxxane erhellt Audi quattro Festkogl Alm


Hi-Res   /   Lo-Res

Der Kontrast könnte größer nicht sein: Urige alpenländische Gemütlichkeit mit offenem Kamin auf der einen Seite, facettierte Wandverkleidungen aus matt eloxiertem Aluminium auf der anderen. Und noch etwas ist ungewöhnlich auf der 2650 Meter hoch gelegenen quattro Festkogl Alm im Tiroler Skigebiet Obergurgl-Hochgurgl: Die Nimbus LED-Leuchte Roxxane – eigentlich als Tischleuchte konzipiert – wurde als Deckenlösung eingeplant.

Die Liftgemeinschaft Obergurgl ist eine Kooperation mit Audi eingegangen. Sichtbarstes Zeichen dafür ist die Skihütte quattro Festkogl Alm. Sie fungiert seit dem vergangenen Dezember als Werbeträger, der den Hüttenbesuchern den Allradantrieb quattro interaktiv erlebbar machen soll. Das Münchner Kreativbüro Designliga schuf dafür eine architektonische Metamorphose aus Alt und Neu, die an der Brüstung beginnt, sich über die Terrasse erstreckt und auch einen Teil der Gaststube mit einbezieht.

Dort bilden die facettierten Wandverkleidungen aus matt eloxiertem Aluminium den maximalen Kontrast zur urigen Inneneinrichtung der Hütte. Als innovative Gestaltungselemente dienen auch die zwölf LED-Schreib-tischleuchten Roxxane Office von Nimbus. Das Team von der Designliga plante sie kurzerhand als eine flexibel einstellbare Deckenleuchte ein.

Größtmöglicher Kontrast zum Holzfeuer
>

„Roxxane wird normalerweise über ein Gewinde an einer Fußplatte befestigt. Bei der quattro Festkogl Alm haben wir die Leuchte als Sonderkonstruktion über eine Trägerplatte an die Decke montiert“, erklärt Christina Koepf, Leiterin Innenarchitektur bei der Designliga.

Paarig von der Decke hängend beleuchtet Roxxane die sechs Medientische im neu gestalteten Bereich der Skihütte. „Sie ist ein unverzichtbarer Teil der Gesamtkomposition“, schwärmt die Innenarchitektin mit Hang zu unkonventionellen Lösungen. „Mit ihrem puristischen Design und dem innovativen Leuchtmittel ist Roxxane der größtmögliche Kontrast zum Kaminfeuer.“

Abdruck honorarfrei / Beleg erbeten
Stuttgart, im Februar 2014

Über Nimbus Group
>>

Eine Architekturmarke und innovative Produkte zur Gestaltung von Wohn- und Arbeitswelten – dafür steht Nimbus. Im Februar 2019 wurde das Unternehmen zu hundert Prozent von Häfele übernommen. Nimbus-Gründer Dietrich F. Brennenstuhl bleibt am bisherigen Standort Stuttgart in der Geschäftsleitung aktiv und ist dort weiterhin für Innovationen, Entwicklung und Design des Produktportfolios verantwortlich. Neben hochwertigen LED-Lichtsystemen und akkubetriebenen, kabellosen Leuchten bietet Nimbus auch modulare und akustisch wirksame Raumgliederungs- und Beschattungssysteme. 

„Light Meets Acoustics“ lautet der von Nimbus geprägte Claim für das umfassende Produktspektrum und die ganzheitlichen Lösungsansätze, die sowohl im Wohnbereich als auch im Projekt verwirklicht werden.

www.nimbus-group.com

logo-beringkopal

Downloads

Bilder Lo-Res / Bilder Hi-Res
Alle Texte und Fotos laden

Abdruck honorarfrei, Beleg erbeten

   

Kontaktdaten

Nimbus Group GmbH
Sieglestr. 41
70469 Stuttgart
www.nimbus-group.com

   

Ansprechpartner für Journalisten

Thomas Kopal con:text Kommunikation Tel. + 49 (0)711 7451759-12 Thomas.Kopal@bering-kopal.de

   

Social Media

Facebook
Instagram
Linkedin