Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung » OK
Medieninformation  SATTLER

26. Februar 2019

Hochwertige Allianz

SATTLER kombiniert Licht und Akustik und baut diesen Kompetenzbereich weiter aus.


Hi-Res   /   Lo-Res

Elegante Verbindung von Licht und Akustik in hochwertiger Architektur. SATTLER ist das Zusammenspiel von Licht und Akustik nicht neu – im Bereich der Sonderlösungen wird beides schon seit Jahren miteinander kombiniert und für die Anforderungen im Projekt maßgeschneidert. Angefangen mit Lichtdecken, bietet SATTLER heute neben den Sonderfertigungen eine Vielzahl an Standardlösungen für hochwertige Arbeitswelten, Foyers und Empfangsbereiche und baut diese Kompetenz weiter aus. 

Im Jahr 2018 überraschte SATTLER mit einer kombinierten Licht-Akustik-Lösung: der minimalistischen Pendelleuchte Gioco, die wahlweise mit einem hochwirksamen Schallabsorber erhältlich ist und serienmäßig angeboten wird. Wird die Gioco mit diesem Akustik-Set eingesetzt, trägt die Leuchte dazu bei, die Raumakustik zu verbessern. SATTLER plant, auch künftige Leuchtenentwicklungen stärker darauf hin zu prüfen, ob die Integration von Akustik sinnvoll und machbar ist. Wenn eine umfassende Akustikplanung gefordert ist, arbeitet das Unternehmen auch mit externen Spezialisten zusammen. 

„Alle von uns angebotenen, akustisch wirksamen Lösungen tragen zur Verbesserung der Raumakustik beim Kunden bei“, erläutert Ulrich Sattler, Geschäftsführer von SATTLER. 

Eine besondere Herausforderung sehen wir darin, nicht nur eine funktionale, sondern darüber hinaus eine ästhetisch ansprechende, kombinierte Lösung anzubieten. Es ist in der Planung und Entwicklung unser Hauptanliegen, mit unseren kombinierten Lösungen die Raumarchitektur zu unterstützen beziehungsweise unsere Produkte harmonisch zu integrieren.“ Ebenso wie bei den Leuchten bietet SATTLER bei den kombinierten Licht-Akustik-Lösungen eine Vielzahl an Varianten an, um das Passende für den Kunden und den Raum zu entwickeln. Das Unternehmen setzt dazu auch spezielle Lichtdecken-flächen mit Schallschutzplatten ein. 

Vom Filzpanel zum Trockenmoos – akustisch wirksame Materialien
>

Eine große Bandbreite gibt es auch bei den schallschluckenden Materialien: Akustisch wirksam sind unter anderem natürliche Stoffe wie Filz, Textilien und Moos, die vor allem dann zum Einsatz kommen, wenn es darum geht, eine warme, emotional ansprechende Atmosphäre zu schaffen. Neben einem neuen Filzpanel, wie es beispielsweise bei der Pendelleuchte Gioco eingesetzt wird, bietet das Unternehmen Lösungen mit Textil, perforierter Folie und mit einem speziell behandelten, dauerhaft saftig grünen Trockenmoos – eine vielfältige Auswahl an Materialien, die eine angenehme raumakustische Atmosphäre schaffen.

Hohe Flexibilität und Sonderlösungen
>

 

Die von SATTLER entwickelten Akustiklösungen werden bereits seit Jahren in vielen renommierten Architekturprojekten eingesetzt. Im Lauf der vergangenen 10 Jahre hat das Familienunternehmen im Bereich der Akustik eine hohe Kompetenz erworben und bietet individuell auf die Situation abgestimmte Lösungen an – sowohl im Standardprogramm als auch im Bereich der Sonderlösungen. „Licht und Akustik in einem Produkt zu kombinieren, ist eine ästhetisch durchgängige, sinnvolle Lösung“, so der Geschäftsführer Sven Sattler. „Die jeweiligen Leuchten sind natürlich auch ohne Akustik-Set erhältlich. Unseren Kunden bieten wir in der Planung eine hohe Flexibilität, und es können mit uns sehr schöne, individuelle Kombinationen entstehen.“ 

Da Architekten und Planer einen Raum als ganzheitliches System betrachten, bietet es viele Vorteile, die Licht- und Akustikplanung aus einer Hand anzubieten. „Bei zukünftigen Entwicklungen neuer Leuchtendesigns werden wir immer ausloten, ob auch für die Serie eine Akustik-Version machbar, sinnvoll, optisch ansprechend sowie akustisch wirksam ist“, lautet die Strategie von Ulrich Sattler.

Über SATTLER
>>

SATTLER wird von Ulrich und seinem Sohn Sven Sattler in zweiter und dritter Generation geführt und ist ein in Göppingen ansässiges Familienunternehmen. International wird SATTLER als Leuchtenmanufaktur geschätzt, die von der Konstruktion bis zur Produktion skulpturale Leuchten mit einer sehr hohen Detailqualität anbietet. So sind SATTLER Leuchten begehrte Ausstattungsobjekte für Foyers, Shops und Malls, repräsentative Wohnhäuser und Chefetagen in aller Welt. „Die wahre Größe unserer Produkte liegt im Detail“, so lautet das Credo der Firmeninhaber und fasst die Qualitäts- und Designstandards des Unternehmens prägnant zusammen. Für seine wegweisenden Produkte hat SATTLER zahlreiche Design- und Innovationspreise wie den iF-Design Award, den Red Dot Design Award und den Focus Open Gold gewonnen, die jüngste Prämierung im Jahr 2019 ist der German Design Award. Im Januar 2015 hat SATTLER ein neues Firmengebäude bezogen, das von dem Stuttgarter Architekturbüro Rolf Loew entworfen und von Raiserlopes ausgestattet wurde.

logo-beringkopal

Downloads

als PDF
im Textformat (txt)
Alle Texte und Fotos laden

Abdruck honorarfrei, Beleg erbeten

   

Kontaktdaten

Sattler GmbH
Lydia Lange
Wilhelm-Zwick-Str.6
73035 Göppingen
GERMANY
Tel.: +49 (0) 7161 920 193-17
Fax: +49 (0) 7161 920 193-40
E-Mail: l.lange@sattler-lighting.com
www.sattler-lighting.com

   

Ansprechpartner für Journalisten

Andrea Rayhrer Kommunikation & Public Relations
in Kooperation mit bering*kopal, Büro für Kommunikation
Alexanderstraße 126
70180 Stuttgart
Tel.: +49 (0) 711 6200 78 38
oder +49 (0) 711/745 17 59-15
info@ar-pr.de oder
heike.bering@bering-kopal.de

   

Social Media

Facebook
Instagram
Linkedin