Lucida Sans Unicode
Arial
Arial
Arial
Arial
Calibri
Calibri
Calibri
Calibri
Georgia
Georgia
Georgia
Georgia
Times New Roman
Times New Roman
Times New Roman
Times New Roman
Trebuchet MS
Trebuchet MS
Trebuchet MS
Trebuchet MS
Verdana
Verdana
Verdana
Verdana
Diese Webseite verwendet Session-Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Session-Cookies zu. Datenschutzbestimmungen » OK
Medieninformation  Rossoacoustic

20. Oktober 2022

Einfaches, modulares Akustiksystem mit räumlicher Präsenz
Rossaocoustic bietet Akustiksystem, das Office-Bereiche in angenehme Klangzonen verwandelt – ausgezeichnet mit „Special Mention“ des Focus Open 2022


Hi-Res  |  Lo-Res

Disc´n Dots rundet die hochwertigen Akustiklösungen von Nimbus/Rossoacoustic ab: das modulare System ist in der Planung unkompliziert, kann ohne Aufwand in bestehendes Interior Design integriert werden und bringt eine individuelle Note in Innenräume. Das von ID AID (Sven von Boetticher) entworfene System wurde im Rahmen des Internationalen Design Preises Baden-Württemberg – Focus Open 2022 – mit dem Prädikat „Special Mention“ ausgezeichnet und ist noch bis zum 20.11.2022 im Ludwigsburg Museum im MIK ausgestellt

Neues Akustiksystem füllt „Lücke“
>


Mit dem unkomplizierten System, das auch nachträglich integriert werden kann, hat Nimbus eine Lücke entdeckt, die der Geschäftsführer Innovation und Design der Nimbus Group, Dietrich F. Brennenstuhl, mit den folgen Worten beschreibt: „Wir werden immer wieder mit Projekten konfrontiert, bei denen trotz des Bedarfs, eine wirksame raumakustische Lösung zu finden, das Budget eher angespannt ist. Das führt oft qualitativ zu einer wenig befriedigenden Lösung. Mit Disc´n Dots bewegen wir uns genau in diese Lücke hinein: wir bieten hochwertige Akustik, eine einfache, zeitsparende Montage und ein breites Farbkonzept.“

Inspirierende Lösungen für Innenausbau und Innenarchitektur
>


Die Nimbus Group zählt mit der Marke Rossoacoustic zur Häfele Unternehmensgruppe und bietet mit dem neuen System auch eine Lösung für das Schreinerhandwerk und den Innenausbau an. Disc´n Dots ist die „einfache“ Variante im Vergleich zum Rossoacoustic Pad-System, das bereits in zahlreichen Projekten eingesetzt wird – oft auch  zusammen mit dem Lighting Pad, einem integralen Licht-Akustik-Produkt, das an seiner Unterseite ein Akustikvlieses mit markanten Softprägungen und integriertren LED-Lichtquellen zeigt.

Starke Präsenz
>

Inspirierend ist Disc´n Dots vor allem aufgrund seines einfachen Handlings und seiner starken räumlichen Präsenz: In unterschiedlichen Stärken und Radien bilden die Module Strukturen beziehungsweise lockere Gruppierungen, die an die Wand oder direkt unterhalb der Decke montiert werden. Ein markantes Designelement ist der runde oder quadratische Dot, der das hochwertige Label Rossoacoustic trägt und in der Farbe variabel ist. Über den Dot erfolgt auf der Rückseite die einfache „Ein-Punkt-Montage“ an die Wand oder Decke. Sollen die Akustikelemente eher schweben und eine skulpturale Wirkung entfalten, können sie über den Dot auch von der Decke abgependelt werden.

Erfahren Sie mehr auf der Microsite zu Dis´n Dots:
https://discanddots.rosso-acoustic.com/

Nimbus auf Instagram:

https://www.instagram.com/nimbus_group/ 

Stuttgart, im Oktober 2022
Abdruck honorarfrei / Beleg erbeten

Über Rossoacoustic
>>

Seit 2019 zählt Nimbus zur Häfele Unternehmensgruppe. Der international agierende Spezialist für Beschlagtechnik und Licht aus Nagold ist unverzichtbar für den Möbelbau und das Schreinerhandwerk, während die in Stuttgart ansässige Nimbus Group in der Architektur hohe Anerkennung genießt. Zwei Zielgruppen, zwei Welten. Und doch haben sich beide gefunden und verfügen gemeinsam über ein breites Portfolio an Lichtsystemen für Möbel und Raum sowie integrierte Licht-Akustiklösungen. Die Produktentwicklung im Bereich Licht und Akustik hat ihren Schwerpunkt am Standort Stuttgart.

www.nimbus-group.com

www.haefele.de

QR-Code der Medieninformation

   

Kontaktdaten

Nimbus Group GmbH
Sieglestr. 41
70469 Stuttgart

   

Ansprechpartner für Journalisten

Heike Bering
+49 711 7451 759 15
heike.bering@bering-kopal.de

   

Social Media

Facebook
Instagram
Linkedin