Zwo Offc Semibold
Zwo Offc Light
Arial
Arial
Arial
Arial
Roboto
Roboto
Roboto
Roboto
HelveticaNeueLTStd-Th
HelveticaNeueLTStd-Md
HelveticaNeueLTStd-Bd
Diese Webseite verwendet Session-Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Session-Cookies zu. Datenschutzbestimmungen » OK
Medieninformation  aed Stuttgart

13. Februar 2017

Inspirierendes aed-Kompendium

aed Stuttgart e.V. hat ein Buch herausgebracht, das 240 Veranstaltungen dokumentiert


Hi-Res  |  Lo-Res

20.000 Besucher und 240 Veranstaltungen, 400 Referenten und nun ein Kompendium, das die bemerkenswerten Aktivitäten des aed Stuttgart dokumentiert – ein äußerst unterhaltsames und lebendiges Werk, das auch all diejenigen interessieren dürfte, die nicht dabei gewesen sind.

Seit seiner Gründung im Jahr 2003 ist der aed Verein zur Förderung von Architektur, Engineering und Design in Stuttgart e.V. aus der Landeshauptstadt nicht mehr wegzudenken – die Initiative, eine interdisziplinäre Plattform für Gestaltung zu schaffen, gilt deutschlandweit als einzigartig und hat es in den 13 Jahren ihres Bestehens erreicht, auch ein breiteres Publikum für dieses spezielle Themenfeld zu begeistern.

Das Kompendium stellt die vielen „Macher“ und Kreativen in und um Stuttgart vor – Unternehmer, Designer, Architekten, Ingenieure, Dienstleister im Kreativbereich und viele andere – es führt zu Menschen, Orten und Themen, die inspirieren, wachrütteln und gänzlich neue Perspektiven vermitteln.

„Wir haben den aed gergründet, um Zielstellungen zu verfolgen, die essentiell sind für die Suche nach dem Bauen von Morgen, für das Ringen um eine dem Menschen und seiner Umwelt angemessene Gestaltung. Diese Zielstellungen haben unverändert Gültigkeit“, schreibt Werner Sobek, Architekt, Ingenieur und Vorstand des aed im Vorwort.

In diesem Sinn ist das 500 Seiten starke Buch auch eine Einladung, künftig an der Diskussion teilzunehmen und den Horizont zu erweitern.

Das Buch ist erhältlich über die avedition, ISBN: 978-3-89986-243-0. Erscheinungsjahr: 2016. 500 Seiten, Softcover, deutsch/englisch. Preis: € 25.

https://www.avedition.de/de/themen/alle-buecher/architecture-engineering-design.html



 

Über aed Stuttgart
>>

Der aed e.V. ist eine von seinen Mitgliedern getragene, gemeinnützige Initiative. Ihr Ziel ist es, die große Gestaltungskompetenz in der Region Stuttgart – vom Produkt- und Grafikdesign über Multimedia und Engineering bis hin zur Architektur – zu fördern und der Öffentlichkeit nahezubringen. Architekt:innen, Grafiker:innen, Designer:innen, Ingenieur:innen und andere Gestalter:innen, die unsere gebaute Umwelt und die Produkte unseres täglichen Lebens gestalten: Sie alle berichten und diskutieren auf Einladung des aed über aktuelle Projekte ebenso wie über grundlegende Fragestellungen. Insbesondere der studentische Nachwuchs wird so gefördert und zu einer Beschäftigung mit anderen Disziplinen angeregt. Innerhalb der Fachwelt wird ein Diskurs ermöglicht, der zu einer die Disziplinen übergreifenden Fortentwicklung der Gestaltungskompetenz in unserer Region führen soll. Der aed hat es sich darüber hinaus zum Ziel gesetzt, die breite Öffentlichkeit einzubinden, sie zu informieren und an der Diskussion über die Gestaltungsfragen unserer Zeit teilhaben zu lassen. Das allgemeine Bewusstsein für die Vielfältigkeit und die Bedeutung guter Gestaltung soll so gefördert und geschärft werden.

QR-Code der Pressemitteilung

logo-beringkopal

Downloads

Bilder geringe Auflösung  |  Bilder hohe Auflösung
QR-Code der Pressemitteilung

Abdruck honorarfrei, Beleg erbeten

   

Kontaktdaten

aed e.V.
Olgastraße 138
70180 Stuttgart
Internet: www.aed-stuttgart.de

   

Ansprechpartner für Journalisten

aed e.V., Silvia Olp, Tel.: +49 160 8894377, silvia.olp@aed-stuttgart.de

bering*kopal, Heike Bering, Tel.: + 49 (0) 711 7451 759-15, heike.bering@bering-kopal.de

   

Social Media

Facebook
Instagram
Linkedin