Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung » OK
10. April 2018 Neuheiten Nimbus Group

10. April 2018

Frei im Raum

Mit der smarten Gravity CL vervollständigt Nimbus das Angebot an kabellosen Leuchten – und bietet maximale Freiheit in der Planung mit Licht.


Hi-Res   /   Lo-Res

Nimbus treibt die Entwicklung der kabellosen Leuchten weiter voran – mit viel Vehemenz und großem Erfolg. Nach den mehrfach preisgekrönten Leuchten Winglet CL, Roxxane Leggera CL und Roxxane Fly CL ist die Gravity CL nun die vierte kabellose und akkubetriebe Leuchte im Portfolio des Stuttgarter Unternehmens. Die smarte Pendelleuchte integriert einen Hochleistungsakku und gibt bis zu 100 Stunden ein softes, angenehm blendfreies und homogenes Licht.

Als Zukunftsvision wurde die kabellose, akkubetriebene Gravity CL schon gezeigt – nun ist die puristische Pendelleuchte vollständig ausgereift und damit die vierte kabellose Leuchte im Portfolio der Nimbus Group. Die Gravity CL bedeutet eine äußerst flexible und unkonventionelle Lichtlösung für Menschen, die z.B. in Mietwohnungen nach einer hochwertigen Beleuchtung suchen, das Interieur öfter umgestalten oder häufiger umziehen oder einfach den Aufwand einer aufwändigen Nachinstallation scheuen und trotzdem eine optimale Beleuchtung wünschen.

Frei schwebend
>


An einem filigranen Seil schwebt die Gravity CL im Raum. „Sicher wird es noch etwas dauern, bis man es versteht: das hauchdünne Seil ist NICHT stromführend, sondern dient allein dazu, die Leuchte abzupendeln“, schmunzelt der Erfinder und Nimbus Firmengründer Dietrich F. Brennenstuhl, der die Gravity CL mit dem Designer Rupert Kopp marktreif entwickelt hat. Die Unabhängigkeit von vorgegebenen Stromauslässen war ausschlaggebend, um das Thema „Kabellos“ voranzutreiben – mit viel Vehemenz und ebenso großem Erfolg: „Zum ersten Mal sind die Bewohner wirklich frei in der Platzwahl und Positionierung der Raumbeleuchtung“, so Brennenstuhl.

Auch die Gravity CL löst ein spezifisches Problem
>


Die Gravity CL löst – ebenso wie die bereits auf dem Markt eingeführten und mit vielen Designpreisen ausgezeichneten Modelle Winglet CL, Roxxane Leggera CL und Roxxane Fly CL – ein spezifisches Problem: Sie ermöglicht die von definierten Stromauslässen unabhängige Beleuchtung von Esstischen, Arbeitsflächen oder Tresen – die lichtplanerische Freiheit, zum Beispiel in Mietwohnungen und im Bestand, erweitert sich mit der dezenten Pendelleuchte erheblich.

Smart und flach: charakteristische Designsprache
>


Das Design der Gravity CL stammt von Rupert Kopp, der in das gesamte Thema kabellose Leuchten von Anfang an eingebunden war. Kopp orientierte sich beim Entwurf an der smarten, flachen Bauweise von Tablet-PCs, Smartphones und E-Book-Readern. Auffälligstes Element ist der Knick entlang der Lichtfläche, ein charakteristisches Designmerkmal mit einer elementaren Funktion: es ermöglicht den beidseitigen Lichtaustritt durch einen Diffusor aus hochwertigem Acrylglas. Gravity CL lässt sich um 360 Grad horizontal drehen und über ein kaum wahrnehmbares Gelenk auch leicht vertikal neigen – so, wie die Lichtwirkung am angenehmsten ist.

Das Aufladen - ein Vorgang mit Charme - Click, hin und weg
>


Als Pendelleuchte wird die Gravity CL über eine spezielle Pendelhalterung an der Decke befestigt und lässt sich ganz leicht von dieser lösen – beispielweise, um sie zum Aufladen an den Dual-Charger anzudocken, die eigens entwickelte Ladestation, die bis zu zwei Modelle aufnehmen kann. „Damit entsteht eine ganz andere Interaktion mit Licht, als wir sie bisher kannten“, so Dietrich F. Brennenstuhl.

Über Nimbus Group
>>

Eine Architekturmarke und innovative Produkte zur Gestaltung von Wohn- und Arbeitswelten – dafür steht Nimbus. Im Februar 2019 wurde das Unternehmen zu hundert Prozent von Häfele übernommen. Nimbus-Gründer Dietrich F. Brennenstuhl bleibt am bisherigen Standort Stuttgart in der Geschäftsleitung aktiv und ist dort weiterhin für Innovationen, Entwicklung und Design des Produktportfolios verantwortlich. Neben hochwertigen LED-Lichtsystemen und akkubetriebenen, kabellosen Leuchten bietet Nimbus auch modulare und akustisch wirksame Raumgliederungs- und Beschattungssysteme. 

„Light Meets Acoustics“ lautet der von Nimbus geprägte Claim für das umfassende Produktspektrum und die ganzheitlichen Lösungsansätze, die sowohl im Wohnbereich als auch im Projekt verwirklicht werden.

www.nimbus-group.com

   

Kontaktdaten

Nimbus Group GmbH
Sieglestr. 41
70469 Stuttgart
www.nimbus-group.com

   

Ansprechpartner für Journalisten

Heike Bering
Tel.: +49 (0)711 7451 759-15
E-Mail: heike.bering@bering-kopal.de

   

Social Media

Facebook
Instagram
Linkedin